Up

Aktuelle Jeans Styles

Skinny Jeans waren gestern! Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Jeansstyles!

Seit einigen Monaten nehmen bei diversen Onlineshops die Ordermengen alternativer Jeans styles enorm, sogar rekordverdächtig zu. Man kann schon von einigen mehreren Saisons sprechen, in denen die Skinny Jeans Tonangebend jeden Style untermalt  oder sogar komplettiert hat.Die Skinny Jeans – Der Rockstar unter den Jeans Styles. Heute – ist ein neues Zeitalter angebrochen und wie so oft in der Mode heisst es nun bye bye liebe Skinny Jeans. Das sind besonders tolle Neuigkeiten für die Blutzufuhr in deinen Beinmuskeln, da diese nur zu oft in Mitleidenschaft gezogen wenn man dabei noch in die Hocke geht, ohje!  Dieses wird häufig durch das tragen von zu engen Jeans verursacht. Bei der Skinny Jeans ist dies leider oft der Fall.Durch das tragen von zu engen Hosen wird die Blutzufuhr in die Beinmuskeln fast abgeschnitten. Wenn man sich da noch mit einer engen Hose hin kniet kann schnell ein Taubheitsgefühl in den Beinen entstehen.  Zudem werden Nervenbahnen im unteren Teil des Beines durch den andauernden Druck geschädigt. Optimale Bedingungen für Krampfadern 🙁  Ausserdem verzeiht einem die ein oder andere Skinny Jeans wirklich kein Gramm zu viel, noch das ein oder andere Cellulite Areal.  Der Turbodrang, man schreit förmlich nach alternativen Jeans Styles.  🙂 Kommen wir so also zu meinem heutigen Thema den alternativen Jeans Styles!

Es gibt 5  aktuelle Jeans Styles die zur Zeit den Denim Markt aufmischen. Folgende 5 aktuelle Jeans Styles haben es in die Top 5 geschafft!

      1. Deconstructed vintage Jeans: Der neue Trend der deconstructed Jeans und entwickelt sich gerade jetzt zur Jeans mit „Kultstatus“ Vetements beschreibt den neuen Style mit einfachen Worten. Nehme zwei vintage Levi`s nehme beide auseinander und nähe sie mit Macken wie Doppelrückentaschen und unebenen Säumen wieder zusammen. Das ganze vereint sich zu einer old school Mom Jeans in einer neuartigen Version dem Zeitgeist angepasst aber in vintage. 🙂  Der vintage Aspekt spricht mich persönlich sehr an in einer doch so schnelllebigen Zeit. (Wem der Look zu extrem ist so gibt es die  Mother’s Insider Crop Step Fray, eine tolle Alternative zwischen der Skinny und dem Deconstructed Style. Style-Tip:Diese Jeans ist eine absolute Statement Hose. Mach dir am besten um den Rest deines Outfits nicht all zu viele Gedanken da Deine Jeans den gesamten Look dominiert. Ein T-shirt oder ein Kapuzen Pulli ist ausreichend.
      2. Die Boyfriend Jeans. Hierbei handelt es sich um eine locker sitzende Hose mit geraden , weit geschnittenen Beinen. Sogar für etwas mollige ist die Boyfriend Jeans geeignet. Durch das weite Bein schmeichelt sie der Figur und macht schlank. Styletip: Bleibe in der Jeans im casual look. Optimal ist die Hose mit einem klassischen T-shirt  gestylt oder mit einem Kaschmir Pulli. Am Abend kann man die Boyfriend Jeans klasse zu einer kurzen Jacke kombinieren dazu lassen sich wunderbar glänzende Läufer oder Heels kombinieren. 
      3. Cropped kick-flare Jeans: Dieser neue Denim Style hat die GEmütlichkeit einer Skinny JEans am Oberschenkel und um die Wade den Nineties boot-cut flare oder a Seventies bell-bottom, abgeschnitten zu einer  Knöchel umspielenden Länge ( auch der cropped Look genannt). Styletip: einfache Bluse oder weisses Shirt  dazu eine kurze Jacke damit die Hose schön zur Geltung kommt. Beim Schuh  kann man einen hohen Lack Ankle Boot (Patent boot) oder einem coolen Sneaker
      4. Mom-Jeans: Die Mom Jeans das Revival der 80-90er  zeichnet sich durch ihre hohe Taille, das zulaufende Bein, die Knöchel Länge, und den dickere Jeansstoff aus. Style-Tip: Polo body neck oder ein weisses crisp shirt.
      5. Die Customised (Angepasste) Jeans: Bei einigen Brands gibt es die Möglichkeit in den jeweiligen Flagship stores deine individuelle Jeans zu entwerfen. Das schaffst Du, in dem Du verschiedene Stickereien(z.B. Deine Initialen, Pins, Spikes, Patches, Monogramme an  die Jeans individuell anbringst kannst und die Jeans so individuell an denen Style anpassen kannst. Einige Brands bieten den customised Service in ausgewählten Flagship Stores an. Dazu gehören Levi`s , Topshop und einige mehr.    Stlyetip: Wie bei der Deconstructed Jeans steht auch die customised Jeans im Fokus daher heisst es für den Rest des Outfits „weniger ist mehr“ da das Outfit im Ganzen schnell überladen wirkt.

 

 


Anzeigen

Was meinst du?