Up
CHARRIOL

Heute möchte ich euch das Schweizer Schmuck- und Uhren Unternehmen CHARRIOL vorstellen.

Diesen Sommer begleitet mich dieser wunderschönen Armreif.In den folgenden Bildern siehst Du wie der Celtic – Armreif mich auf meinem Segeltörn in Kroatien begleitet hat. Über meinen Segeltörn berichte ich in einem der nächsten Posts.

Ob am Strand…

Auf dem Meer…

…  der Celtic Armreif war dabei.

Der stilvolle Celtic Armreif von CHARRIOL verbindet das moderne Kabel-Design des Labels mit einem Hauch von keltischer Kultur.  Das Modell bekommst Du hier

Ich hatte die Gelegenheit mit Marie-Olga Charriol (Head of PR International) sprechen zu könnte. Besonders beeindruckt bin ich von dem Erfolg den das Unternehmen als familiengeführtes Unternehmen erreicht hat.

 
Hier das Interview mit Marie-Olga Charriol:
Wie lang gibt es CHARRIOL schon auf dem Markt?
Seit 1983! Gegründet wurde es vor 34 Jahren von meinem Mann Philippe Charriol.

 

Charriol

In dem Bild sieht man Marie-Olga mit ihrem Ehemann Philippe Charriol

Mit der einzigartigen Schmuckanfertigung und dem Design hat das Unternehmen eine weltweite Bekanntheit erlangt. CHARRIOL ist eine Marke, die sich auf die Konstruktion, Herstellung und den Verkauf von Uhren und Luxusgütern, einschließlich Schmuck, Parfums und Lederwaren spezialisiert hat.  Heute besitzt CHARRIOL 185 Boutiquen und ist mit insgesamt 3.800 Verkaufsstellen weltweit vertreten. Der Schmuck wird in der Schweiz und in Deutschland produziert. Alle Uhren werden in der Schweiz handgefertigt.

Wie ist die Rollenverteilung im Unternehmen?
Mein Mann Philippe leitet CHARRIOL und trifft alle wichtigen Entscheidungen, denn wir sind ein unabhängiges Familienunternehmen. Meine Rolle ist der internationale PR Bereich. Ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt in der Organisation von verschiedenen PR Veranstaltungen. Wie zum Beispiel  der Woman CHARRIOL Cup und wir sind beim Filmfestival in Cannes präsent. Besonders am Herzen liegt mir auch der Romy Schneider Preis den wir letztes Jahr unterstützt haben. Alle Familienmitglieder arbeiten für die Marke! Meine Stieftochter betreut die internen Designer. Mein Stiefsohn kontrolliert überprüft die Qualität. Unsere jüngste Tochter hat gerade ihr erstes Foto-Shooting für CHARRIOL hinter sich gebracht.

 

Charriol

Hier sieht man die Familie in einem CHARRIOL Store

 

Hier sieht man die Tochter Laetitia in der neuen Kampagne von CHARRIOL

 

Was ist zur Zeit der stärkste Trend in der Schmuckwelt?
In diesem Jahr haben wir viele neue Farben. Die Farbe des Jahres ist Grün und in der neuen St. Tropez Linie kommt diese Farbkomposition besonders schön zur Geltung.  
Rose-Gold und Leder sind ebenfalls ein starkes Thema.
Auch in den kommenden Jahren wird der Fokus auf hochwertigen Materialien, echter Handwerkskunst sowie auf der Heritage der Marke liegen. 
Der CHARRIOL Celtic-Armreif ist ein Klassiker. Was macht den Armreif so „special“ ?
Es ist ein Must Have und das Signature Piece von CHARRIOL. Der Armreif ist aus hochwertigem Materialien hergestellt und steht Frauen und Männern aller Altersklassen und Kulturen.

 

Gibt es bei CHARRIOL Schmuckstücke für besondere Ereignisse und Stimmungen? 
Ja, sicher! Wir haben Produkte für jeden Anlass: Das passende Geburtstagsgeschenk, für seriöse Geschäftsmeetings, oder für den Galaabend. Ob sportlich oder elegant!  Auf unserer Webseite sehen Sie die komplette Kollektion. 
Wird ihr Schmuck auch von Prominenten getragen?
Wir unterstützen zum Beispiel junge Künstler beim Romy Schneider Preis in Cannes und beim Patrick Dewaire Award in Paris. Auf jeden Fall haben wir viele Anhänger aus der internationalen Künstlerszene.
Zu den „Freunde der Marke“ gehören u.a. Frederique Bel, Anne Parillaud, Laura Weissbecker, Schauspieler wie Gerard Depardieu und Samuel Le Bilan oder  Alexandra Rosenfeld. Auch Nadine Luster Filipino oder die Miss World Kyllie Versoza, Kimberley Anne Woltemas. In Deutschland tragen zum Beispiel die TV-Moderatorinnen Nazan Eckes und Viviane Geppert unseren Schmuck. 
Was ist ihr Lieblingsteil?
Mein persönlicher Favorit ist die „St. Tropez Uhr“, die trug ich bereits als ich meinen Mann kennenlernte! Es ist eine wunderschöne Uhr, die bei verschiedenen Anlässen, bei Geschäftstreffen oder Abendveranstaltungen wunderschön zur Geltung kommt. ABER auch die Laetitia-Kollektion gehört zu meinen Highlights – Eine wunderschöne, junge Schmuck-Linie zu Ehren unserer Tochter Laetitia.
Was schätzen Sie an ihrer Arbeit?
Ich liebe meinen Job – Die verschiedenen Projekte, Trendanalysen und Diskussionen mit meinem Mann sind enorm wichtig und machen Spass. Es ist mir ein Vergnügen über die Entwicklung der Marke sprechen zu dürfen und mit Journalisten, bzw. Bloggern zu diskutieren. Zudem reise ich viel und organisiere tolle Veranstaltungen. 
 
Was wäre deine Definition von „ultimativem Luxus“?
Das ist die „Kunst des Lebens“! So sagen wir es auf französisch! Genießen Sie die schönen Momente im Leben und teilen Sie diese mit Familie und Freunden. So schafft man Erinnerungen die bleiben!
Wo können die Leser von www.5candiesaweek.com  den Schmuck bekommen?
Besuchen Sie unsere Website www.charriol.com. Dort finden Sie alle Informationen.

 


Anzeigen