Up

Freiheit – Endlich ist es soweit mein Film den ich mit LG auf den Bahamas gedreht habe ist endlich in voller Länge online.
Hier kommst auch Du in den Genuss, Dir den Film in voller Länge anzuschauen.

Auf den Bahamas konnte ich mit LG in eine neue Unterwasserwelten abtauchen und mich dabei auch richtig frei fühlen. Besonders beim freediven schaffe ich es richtig abzuschalten, einfach abtauchen und den Moment leben. Das einzige was dabei zählt ist in dem Moment nur das hier und jetzt. Ich lebe den Moment der Freiheit!

Der Ausblick auf die Gewässer auf den Exumas

Vor einem Tauchgang weiss man eigentlich auch nicht was man da unten alles so entdecken kann. Man weiss nie was einen hier unten im Ozean erwartet, ob es die Schildkröte ist , die einem begegnet oder doch vielleicht ein Hai. Ich geniesse dieses Gefühl von Freiheit in den Untiefen des Ozeans. Zugleich liebe ich es, mein Leben frei gestalten zu können.
Ich bin LG Deutschland dankbar, dass sie mir dieses tolle Erlebnis ermöglicht haben, um die Unterwasserwelt auf den Bahamas zu erkunden. Das Beste daran ist dass ich Dich durch den Film auf meine Reise in die Unterwasserwelt auf den Bahamas mitnehmen kann.

Was bedeutet Freiheit für Dich? Wann schaffst Du es richtig abzuschalten?

In dem Film ist sogar eine Sequenz mit Haien dabei, da bekomme ich gleich wieder Gänsehaut.

Die Tiefen des Ozeans mit Haien

In dem Moment musste ich mich schon überwinden. Dort habe ich mich auch zugleich mit meinen Ängsten konfrontiert.
Wer springt schon in mit Haien gefüllte Gewässer und das auch noch ohne Schutzanzug?

Das war der Ausblick beim freediven mit den Haien

 

Unglaublich, so nah war ich den freilebeneden Haien

Anfangs hab ich mir das nicht unbedingt zugetraut. Aber in dem Moment bevor ich in das Wasser gesprungen bin hab ich mich mit meinen Ängsten konfrontiert. Diese hab ich dann mit der direkten Konfrontation auch gleich überwunden. Einmal im Wasser gelandet, gab es kein zurück mehr.
Wenn man sich mal mit dem Thema Angst auseinandersetzt, ist es unglaublich wieviele sich in Ihrem Tagesablauf anhand ihrer Ängste orientieren.
Seien es existenzielle Ängste, wie zum Beispiel die Angst vor Armut oder die Angst vor Ablehnung wie zum Beispiel von der Gesellschaft in der man sich befindet , nicht akzeptiert zu sein, wenn man so oder so ist.

Freiheit

Der Ausblick

Also wenn ich mich mich umschaue wieviele sich aus Angst vor den Unbekannten oft zurückhalten oder schnell Vorurteile bilden und darauf aufbauend ihre Entscheidungen treffen. Ist das Besorgnis erregend!
Ich finde wir alle sollten uns nicht von unseren Ängsten leiten lassen sondern vielmehr dem nachgehen was man sich wirklich wünscht oder einfach dem widmet was man wirklich gerne macht. Als aus Angst irgendetwas zutun.

Ich liebe es einfach, mein Leben frei gestalten zu können. Ab und zu braucht man einfach einen Stupser, der einen wach rüttelt und einem signalisiert, dass man wirklich der eigene „Da Vinci“ seiner Zeit ist. Ich hoffe ich konnte Dir mit meinen Artikel diesen Stupser vermitteln und ich bin gespannt was Du mir berichten kannst, in welchem Moment Du Dich das letzte Mal wieder richtig frei Gefühlt hast. Es lebe die Freiheit!

In dem Zusammenhang hat auch Perikles (Athener Staatsmann der griechischen Antike im 5. Jahrhundert v. Chr.) diese bemerkenswerte Feststellung gemacht!

„Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.“

Wie gefällt Dir der Film? Und vor allem wie findest Du das Thema welches ich angesprochen habe? Hast Du im Film zugehört?

Mehr zum Thema mit LG gibt es auch hier auf dem Blog


Anzeigen