Up

Der Winterschlussverkauf ist vorbei, und in den Modehäusern werden die Frühjahr Sommer Kollektionen der Topmarken präsentiert.Während sich viele Designer zu jeder Saison komplett neu erfinden und damit nicht immer auf positive Reaktionen stoßen, bleibt sich das deutsche Traditionshaus ESCADA in der Frühjahr Sommer Kollektionen treu.

Warum genau diese Entscheidung richtig war und worauf ihr euch in der neuen Saison bei ESCADA freuen könnt, zeige ich euch im heutigen Beitrag.

Design und Farben

ESCADA brilliert in dieser Saison mit knallbunten Farben und einer klaren Schnittführung. Das bedeutet konkret, dass das pinke Seidenkleid eines der Statement Pieces der Kollektion ausmacht. Der weite Schnitt und die Tunnelzüge im Ausschnitt sowie an den Ärmelbündchen verleihen dem Seidenkleid einen sommerlichen Touch. Für diejenigen, denen weite kurze Kleider zu feminin wirken und die den Business Look bevorzugen, gibt es in der selben knalligen Farbe auch einen modernen Hosenanzug, bestehend aus Blazer und Culotte.

Der aktuelle Athleisure Trend mit lässigen Trackpants wird auch von ESCADA aufgegriffen. Der seitliche Ripsstreifen verstärkt den sportiven Charakter und bricht das sonst eher konservative Styling gekonnt.

Ebenfalls sportlich ist die Outwear Kapuzenjacke im tiefen Marineblau. Das Material Nylon zeichnet die Jacke mit Widerstandsfähigkeit aus, während der ausgeprägte Strassbesatz für einen Hauch Glamour sorgt.

Amber Valletta

Mit dem neuen Gesicht der Frühjahr Sommer Saison schlägt ESCADA ein wie eine Bombe. Amber Valletta repräsentiert als Model das frische und gleichzeitig edle Bild der Kollektion. Die Powerfrau ist stark, unabhängig und sinnlich- genau wie die Einzelstücke und Ensembles der neuen Kollektion. Auf der ESCADA Website kann man in einem persönlichen Interview mehr über Amber erfahren.

ESCADA zeigt also, dass man das Rad nicht in jeder Saison neu erfinden muss. Vielmehr kann man sich durch neue Farben, Testimonials oder Models und einen gewissen Wiedererkennungswert von der Konkurrenz absetzen.

P.S: Im Sommer letzten Jahres hat Niall Sloan als Chefdesigner bei ESCADA  begonnen. Wir dürfen also schon gespannt sein, was uns in der Herbst Winter Kollektion 2018/2019 erwartet!


Anzeigen