Up

Nike, Adidas, Puma und so weiter… Die Standard Brands in jedem Sportbekleidungsgeschäft. Auch wenn die altbekannten Sportmarken weiterhin innovative und zukunftsorientierte Produkte auf den Markt bringen, sehnt sich die modebewusste Sportlerin nach mehr Raffinesse im Design, den Farben und Materialien. Diese Marktlücke haben auch die Designer entdeckt und daher haben sich in den letzten Jahren spannende Newcomer im Bereich der Activewear etabliert. Diese möchte ich euch heute vorstellen und zeigen, dass Sportoutfits auch auf dem Laufsteg eine gute Figur machen.

P.E. NATION

Die australische Marke wurde vor wenigen Jahren von zwei jungen Frauen gegründet und eroberte den Markt für Designer Activewear im Schnelldurchlauf. Die Schnitte sind Oversize, sexy oder einfach nur ausgefallen- immer jedoch im Stile der 80er und 90er Jahre gehalten. Neben Leggins, Sport Tops und Bras bietet P.E. Nation auch Tennisröcke, Outerwear und Bademode an. Das besondere an den Produkten sind definitiv die hochwertigen Materialien, das Colour Blocking im Design und Schnitte die sich auch im Alltag tragen lassen.

ADIDAS BY STELLA MCCARTNEY

Seit 2005 liefert Stella McCartney in Kollaboration mit Adidas hochwertige Activewear mit Designanspruch und Funktionalität. Das Sortiment bietet neben Sportbekleidung auch –accessoires wie Taschen und Yoga Matten. Da Adidas seine Kompetenz im Sportschuh Segment setzt, findet man diese auch in der Adidas by Stella McCartney Kollektion wieder. Die Designs der Kollektion sind so konzipiert, dass sie isoliert als Eyecatcher oder in Kombination mit passender Leggins und Schuhen getragen werden können. Das Allover Outfit für Sport und Alltag!

Y-3 SPORTS

Ein weiterer Sprössling der Adidas Familie trat 2002 zum ersten Mal ins Rampenlicht und war schon drei Jahre später auf der New York Fashion Week präsent. Y-3 steht für Yohji Yamamoto und die drei typischen Adidas Streifen. Die Kleidung und Accessoires sind durch dunkle Farben und avantgardistisches Design ausgezeichnet. Besonders ausgeprägt ist auch das Sneaker Sortiment. Die Y-3 Sport Kollektion ist eine Capsule Collection bei der der Activewear Anspruch an Y-3 Produkte noch weiter in den Vordergrund rückt. Mesh-Stoffe und glänzende Obermaterialien wechseln sich ab mit Neopren und Soft Shell.

AUSBLICK

Nachdem ich euch meine Favoriten der Luxus Activewear vorgestellt habe, möchte ich doch noch auf das begrenzte Angebot hinweisen. Zwar bieten einige wenige Marken der modebewussten Sportlerin eine stylische und hochwertige Alternative und zeichnen sich durch individuelle Designs und Farben aus. Leider jedoch ist die Anzahl an Luxus Activewear Designern noch begrenzt und somit auch die Auswahl für den Kunden. Daher darf man gespannt sein was sich in naher Zukunft entwickelt und ob weitere Designer die Marktlücke entdecken und ihre Chance ergreifen!


Anzeigen