Up

Mai, Juni, Juli, August…bald wöchentlich flattert eine Einladung zur Hochzeit ins Haus. Die beste Freundin, der Chef oder gar das Bruderherz. Bei so vielen Festlichkeiten verliert man als Hochzeitsgast schnell den Überblick was das Styling und die Kleiderwahl angeht. Mit folgendem Guide und www.asos.de findet ihr für jede Hochzeitsfeier das passende Outfit.

… für die Hochzeit der besten Freundin

Wichtigste Regel: Niemals der Braut die Show stehlen! Und schon gar nicht wenn es sich dabei um die gestresste, übermüdete und perfektionistische beste Freundin handelt. Beim Styling als Gast ist daher subtiles Understatement angesagt, wie zum Beispiel in Off-Shoulder Kleidern in Neopren-Optik in sanften Pastelltönen. Die weitere Passform und stretchige Materialität bieten Bewegungsfreiheit, so dass man als helfenden Hand in kleinen Krisen einspringen kann.

…für die Hochzeit des Chefs

Wie im Berufsleben, ist auch bei der Kleiderwahl in diesem Fall Professionalität und Einzigartigkeit das höchste Gebot. Ein entsprechendes Styling wird deshalb vom Chef sowie von Arbeitskollegen geschätzt und gewürdigt. Locker geschnittene Modelle aus edlen Mesh-Stoffen in Midi-Länge zeugen von Stilbewusstsein und Eleganz. Das ganze wird durch florale Prints und Akzentfarben aufgefrischt.

…für die Hochzeit des Bruders

Es ist soweit: der bislang zu behütende (kleine) Bruder heiratet und besiegelt damit seine Unabhängigkeit. Aufgepasst! Hier darf man als Schwester in puncto Outfit auf den Putz hauen! Knallige Farben, verspielt-sexy Schnitte und Längen sowie auffällige Accessoires unterstreichen den Status als (große) Schwester und verdeutlichen, wie wichtig das Event für die gesamte Familie ist. Besonders einzigartig sind in dieser Saison extrem weite Trompetenärmel.

Schuhwahl

Mehr ist mehr! Diese Saison kommt vor allem Metallic, Strass und Glitzer an den Fuß. Die Absatzhöhe liegt dabei zwischen 5-8 cm und bei der Form sind vor allem Blockabsätze höchst angesagt.Tipp: Bei der Gartenhochzeit beweisen sich diese auch als bequemer. Traut euch auch gerne bei der Schuhwahl aus dem Farbkonzept des Kleides auszubrechen und somit gekonnt Akzente zu setzen.

Make-Up

Da es sich im Kleider-  und Accessoirebereich teils bunt und gemustert verhält, sollte man beim Make-Up auf knallige Töne auf Lippen und Wangen verzichten. Ein natürliches Lipgloss und betonte Wimpern und Augenbrauen reichen völlig! Da man beim Abtanzen auch gern mal ins Schwitzen kommt oder bei der Trauung eine Träne verdrückt, ist wasserfeste Mascara schon lange kein Geheimtipp mehr.

Accessoires

Ebenso wie bei der Schuhwahl ist bei den Accessoires Glanz und Gloria angesagt. Viele Perlen, viele Ketten und viel Strass.  Schön und praktisch sind Umhängetaschen in Beutelform. Sie geben dem Outfit einen leicht orientalischen Touch und vervollständigen die Aussagekräftigkeit des Kleides.


Anzeigen

    COMMENT (1)

  1. Pingback: Der Heiratsantrag bei Lena Hoschek #MBFW - 5candiesaweek

Comments are closed.