Up

Das erste Open Source Sofa von IKEA und Tom Dixon

Tom Dixon

Neues bei IKEA! Die zweite Zusammenarbeit mit dem Möbeldesigner Tom Dixon ist jetzt endlich verfügbar, und Online und in den Läden käuflich zu erwerben, und dieses Mal hat man sich nicht weniger vorgenommen, als das Konzept des Sofas zu revolutionieren. Das Duo DELAKTIG ,zwei- und drei-Sitzer, ist eine Open-Source-Plattform, basierend auf einem robusten Aluminium-Rahmen, die dich dazu einlädt, verschiedene, frei wählbare Elemente zu verwenden, um deine eigene Möbellösung zu kreieren und für jeden Anlass optimal umzustellen. Egal ob für den Fernsehabend, das Lernen für eine Prüfung oder das Tinder Blinde-Date, für alles findest Du die perfekte Konfiguration wie IKEA so schön verspricht J

Tom Dixon wollte hier, wie er sagt, was Neues ausprobieren und weit über das Gewohnte hinausgehen und dazu bot sich der Werkstoff Aluminium geradezu an. Das Wort Delaktig bedeutet im schwedischen „involviert sein“, was konkret hier bei dem „Sofa“ bedeutet, Du kannst dir dein Sofa nach deinen Vorstellungen zusammenstellen und ganz nach deinen Bedürfnissen jederzeit umbauen.

Do you want an IKEA product that is tailored to your style? The DELAKTIG 3-seat platform sofa series can be personalised to suit you. Add the side table and LED floor lamp. With its flexible head, you can turn it whichever way you please!

Inspiration hat sich Dixon in der sogenannten „IKEA Hacker Community“, gesuchte, die schon seit Jahren dem Megatrend frönt einfache und günstige Möbel so aufzupimpen das was Neues, Edles und Individuelles entsteht. Für Delaktig hat er dann gleich eine Reihe von Accessoires entwickelt, die nach Belieben hinzugefügt und auf unzählige Arten kombiniert werden können, um sich an verschiedene Geschmäcker, Aktivitäten und Lebensstile anzupassen. Armlehnen, Lampen, kleine Tisch- und Rückbezüge kombinierst und konfigurierst Du frei zu einem Sofa, das perfekt für dich und deine Lieben abgestimmt ist.

Die DELAKTIG-Serie wurde kreiert, um für immer mit einer Welt zu harmonieren, die sich ständig weiterentwickelt, sagt Tom Dixon so schön.

Im Video hier sieht man, wie multifunktionell das Open Source Sofa ist.

Ab Februar ist es exklusiv bei allen Ikea Filialen und Online erhältlich.

Mehr zum Thema IKEA hier 


Anzeigen